Strassenbau

:
B 36 (NÖ)
Anfang August 2013 wurde auf der B36 das Baulos Jägerteich neu asphaltiert.
Wegen der unterschiedlichen Fahrbahnbreiten von 4,50 m1 – 12,50 m1 erfolgte der Einbau mit zwei bzw. drei Großfertiger und zwei Partien.
:
Kreisverkehr Ried (OÖ)
Im Zuge der Errichtung des neuen Einkaufzentrums „Weberzeile“ bekommt die Stadt Ried ein komplett neues Verkehrskonzept. 2014 wurden neue Kreisverkehre errichtet, für einen davon – Kreuzung Braunauer Straße/Brucknerstraße  – erhielt Leithäusl den Auftrag. Die Bauzeit war mit 6 Wochen sehr knapp bemessen, der Kreisverkehr wurde jedoch wie geplant am Dienstag, den 29. Juli 2014 feierlich eröffnet.
:
B96 Teufenbach (Stmk)
Die Bauleitung der B96 bzw. die gesamten Unterbauarbeiten, Entwässerungen sowie die Asphaltierung der ersten Lage wurden  von der Firma Leithäusl durchgeführt. Bei der Baustelle ARGE B96 Teufenbach – Frojach wurde die Straße abgefräst, das Fräsmaterial wurde auf den Sölkbass verführt und dort als Unterbauverstärkung eingebaut. Der Straßenunterbau wurde mittels Vorlegematerial 0/32 und Zementstabilisierung verstärkt und die Oberfläche wurde mittels 2-lagigem Asphalteinbau hergestellt.
August 2014
:
Sechshauserstraße (W)
Die Sechshauserstraße ist eine stark befahrene Straße im 15. Wiener Gemeindebezirk nahe dem Schloss Schönbrunn. Bereits 2009 wurde ein 700m langer  Abschnitt  dieser  Straße durch die Firma Leithäusl saniert und umgebaut.  Dieses Jahr umfasste unser Projekt die restlichen 600m inklusive der 120m langen Heinickegasse. Um den Verkehr stets aufrecht zu erhalten mussten die Arbeiten halbseitig durchgeführt werden. Im Bushaltestellenbereich und den Kreuzungsbereichen wurde die neue Fahrbahnoberfläche mit Betonfeldern hergestellt. Der Fertigstellungstermin kurz vor Schulbeginn wurde trotz angeordneten Zusatzarbeiten  von unseren Mitarbeitern ohne Probleme eingehalten.
:
Ramsau am Dachstein (Stmk)
Bei diesen Bauvorhaben wurde die Firma Leithäusl beauftragt einen Teil der Dachstein Mautstraße zu sanieren. Aufgrund der Witterung und der Seehöhe ca. 1750m wurde in diesem Jahr eine Lage Asphalt eingebaut. Die Asphaltdeckschichte wird 2016 eingebaut. Nach der Baustelle am Großglockner 2014 hat sich die Firma Leithäusl nun auch am Dachstein verewigt.
November 2015 bis 2016
:
L30 (NÖ)
Hier wurde die Fahrbahn der L30 Triftstraße zwischen der Ortschaft Wolfgpassing und dem Anschluss zur Autobahn A5 neu errichtet.
:
Planaistrasse (Stmk)

Die Planaistraße wurde Juni bis Oktober 2011 für die Ski WM 2013 saniert, und das bei jedem Wetter.

 

:
Kreisverkehr Lughofer (OÖ)
In Ried im Innkreis blickten im Jahr 2015 alle mit Spannung auf die Eröffnung des Einkaufzentrums „Weberzeile“. Bis dahin hatte in Ried jedoch noch die Änderung des Verkehrskonzeptes oberste Priorität. Zur Umsetzung gehörte auch die Errichtung eines Kreisverkehres bei der Lughoferkreuzung. Die letzte Ampel in Ried musste weichen – Leithäusl erhielt von der Stadtgemeinde Ried zusätzlich auch noch den Auftrag in der Bahnhofstraße einen weiteren Kreisverkehr zu errichten.
Der Kreisverkehr bei der Lughoferkreuzung gestaltete sich aufgrund der sehr kurzen Bauzeit, den gleichzeitigen Abbrucharbeiten eines Gebäudes durch ein anderes Unternehmen und dem sehr hohen Verkehrsaufkommen sehr schwierig. Die Arbeiten wurden nicht nur zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers, sondern auch zeitgerecht und laut Bauzeitplan fertiggestellt.
März bis Mai 2015
:
A2 Kleinflächen (Stmk)
Die Kleinflächensanierung im Bereich der A2 der Südautobahn erfolgte in 2 Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt erfolgte im Abschnitt Zöbern wobei diese Arbeiten immer als Nachtarbeiten durchgeführt wurden. Der zweite Bauabschnitt umfasste das Teilstück der A2 sowie die  Abfahrtsrampe Markt Allhau. Die Arbeiten auf der A2 in diesem Streckenabschnitt konnten als Tagesbaustellen durchgeführt werden. Für die Sanierung der Abfahrtsrampe Markt Allhau musste wieder eine Nachtschicht eingelegt werden.
:
S36 Murtal Schnellstraße (Stmk)
Die S36 die Murtal Schnellstraße mit einer Gesamtlänge 11.197m wurde 2016-2017 neu gestaltet.